NFC Bankautomat Apple Pay Google Pay Bargeld

Kann man an NFC-Bankautomaten Bargeld mit Apple Pay und Google Pay abheben? Die Antwort auf diese Frage möchten wir in folgendem Artikel für euch beantworten.

Zahlung per Apple Pay und Google Pay wird immer beliebter

Die Zahlung per Apple Pay und Google Pay, wird auch als „Mobile Payment“ bezeichnet. Die Dienste ermöglichen die Zahlung per Smartphone über die Kreditkarten verschiedener Bankinstitute. Die Karte selbst kann dabei im Portemonnaie bleiben – das Smartphone wird kurz an das Kontaktlos-Terminal gehalten und schon ist die Ware oder Dienstleistung bezahlt.

Selbst in Deutschland, wo Bargeld immer noch äußerst beliebt ist, nimmt die Nutzung von „Mobile Payment“ immer stärker zu:

Infografik: Mobile Payment in Deutschland | Statista

Doch auch wenn wir einer Zukunft entgegen gehen, in der Zahlungen per Apple Pay oder Google Pay Standard sind, benötigen wir in unserem Alltag immer noch Bargeld. Ein Artikel des Technikportals WindowsUnited.de hat in einem Selbstversuch aufgezeigt, wo die Zahlung mit dem Smartphone in der aktuellen Realität an seine Grenzen stößt.

Wir brauchen also Bargeld –ok. Wäre es nicht praktisch, wenn wir den gleichen Komfort, den wir an der Kasse mit unserem Handy genießen, auch am Bankautomaten hätten? Die Rede ist von NFC-Bankautomaten, an denen Geld einfach kontaktlos abgehoben werden kann. Und spezieller: Bargeldabhebungen per Apple Pay oder Google Pay.

NFC-Bankautomaten: Gibt es sie und funktioniert Apple Pay und Google Pay damit?

Bargeld ist also immer noch beliebt. Das zeigt auch folgende Statistik:

Infografik: Die Deutschen haben am meisten Bargeld dabei | Statista

Die Menschen in Deutschland haben mit durchschnittlich €103 das meiste Geld im Portemonnaie. Das ist nicht nur eine wundervolle Nachricht für Taschendiebe, sondern zeigt, wie stark das Gefühl in Deutschland ist, Bargeld zu benötigen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Geld abzuheben:

  • Bankschalter
  • Bankautomat
  • Supermarktkasse beim Einkauf

Die meisten Menschen nutzen einfach einen Bankautomaten per Girocard oder Kreditkarte — der Bankschalter wird hingegen meist von Senioren oder bei größeren Geldsummen bevorzugt.

Auch praktisch ist das Abheben von Bargeld an Supermarkt- und Drogeriekassen. Ab einem gewissen Mindeseinkaufswert lassen sich in der Regel bis zu 200 Euro abheben. Einen Haken gibt es: Dies funktioniert nur per Girocard (dies bringt Probleme für „Mobile“-Nutzer mit, wie wir gleich sehen werden).

Was aber machen Menschen, die gerne kontaktlos per NFC Geld am Bankautomaten abheben möchten? Die gute Nachricht: Das geht vereinzelt schon. Und da es mittlerweile auch NFC-Girokarten gibt, kann man an der Supermarktkasse problemlos auf diese Weise Geld abheben.

Was wir aber eigentlich wissen möchten: Wie kann ich per Apple Pay oder Google Pay Bargeld abheben? Hier sieht es leider nicht ganz so rosig aus.

Apple Pay und Google Pay: Die Sache mit dem Bargeld

Es stimmt: Einige Banken erlauben auch in Deutschland das Abheben von Bargeld am Bankautomaten per NFC. Von den deutschen Banken ist hier aber leider nur die Volksbank mit ihrer VRmobileCash-App dabei (und bisher auch nur regional). Es handelt sich dabei leider um eine eigene App, für Apple Pay oder Google Pay-Kunden ist das keine Option.

Was also tun, wenn man mit Apple Pay oder Google Pay Geld abheben möchte? Am Bankautomaten sieht dies in Deutschland aktuell schlecht aus. Was ist aber mit der oben erwähnten Methode an der Supermarktkasse? Schließlich akzeptieren mittlerweile sehr viele Geschäfte die Zahlung durch mobile Zahlungsdienste.

Auch hier haben wir leider eine schlechte Nachricht: Es geht nicht. Dabei handelt es sich um eine technische Beschränkung. Bargeld kann an Kassen aktuell nur per Girocard abgehoben werden. Da Apple Pay und Google Pay allerdings mit Kreditkarten funktionieren, kann auf diese Weise kein Geld abgehoben werden.

Fazit

In diesem Artikel wollten wir die Frage beantworten, ob wir per Google Pay oder Apple Pay an NFC-Bankautomaten Geld abheben können. Dabei sind wir auf mehrere interessante Punkte gestoßen.

Vereinzelt ist es möglich per Smartphone in Deutschland Geld am Automaten zu beziehen. Mit Google Pay und Apple Pay ist dies derzeit aber leider nicht möglich.

Das Fazit im Überblick:

  • In Deutschland keine Bargeldabhebung am Automaten per Google Pay und Apple Pay
  • Einige ausländische Banken erlauben dies, was für Touristen interessant sein könnte
  • Volksbank bietet Geldabhebung per Smartphone in eigener App an
  • Abhebung von Bargeld an Supermarktkassen ist per Apple Pay und Google Pay nicht möglich

Wie ihr seht: In Deutschland solltet ihr immer Bargeld in der Tasche haben oder zumindest eine Giro- oder Kreditkarte mit euch führen (vielleicht die Gebührenfreie Mastercard Gold der Advanzia Bank, die wir getestet haben?)

Hat euch unser Artikel gefallen? Teilt ihn gerne auf den sozialen Medien und folgt uns auf Twitter, um weitere spannende Artikel zum Thema Ratenzahlung und Finanzen zu erhalten.

NFC-Bankautomat: Bargeld abheben mit Apple Pay und Google Pay?