Gebührenfreie Mastercard Gold Test

In diesem Bericht findet ihr einen ausführlichen Test für die Gebührenfreie Mastercard Gold der Advanzia Bank. Das Angebot wirkt auf den ersten Blick unschlagbar gut und tatsächlich bietet die Kreditkarte viele Vorteile. Allerdings stellen sich dem potentiellen Kunden auch viele Fragen, auf die wir mit unserem Test eingehen wollen: Ist diese Kreditkarte wirklich kostenlos? Wo ist der Haken? Lauern irgendwo versteckte Kosten und falls ja, wie kann man diese umgehen?

Nachdem ihr unseren Test der „Gebührenfreie Mastercard Gold“ gelesen habt, werdet ihr genau wissen, ob es sich um die richtige Kreditkarte für eure Lebenssituation handelt.

MasterCard Gold hier kostenlos beantragen

Gebührenfreie Mastercard Gold: Eine Übersicht der Gratis-Features

Bevor wir in den Praxisalltag mit der Gebührenfreien Mastercard Gold einsteigen, verschaffen wir uns erst einmal einen Überblick über die gebotenen Leistungen und Features der Kreditkarte:

Features & Grundkosten

  • Jahresgebühr (dauerhaft)  — GRATIS
  • Auslandseinsatzgebühr (weltweit) — GRATIS
  • Bargeldabhebungsgebühr weltweit am Schalter/Bankautomat  —  GRATIS
  • Kartenversand — GRATIS
  • Kartensperre — GRATIS
  • Notfallersatzkarte — GRATIS
  • Ersatzkarte — GRATIS
  • Ersatz-PIN (Geheimzahl) — GRATIS
  • Duplikat Rechnung — GRATIS
  • Adressrecherche — GRATIS
  • Rechnungsversand (Porto)  — GRATIS

Außerdem sind  bei Mastercard Gold mehrere Versicherungsleistungen inbegriffen sind, darunter eine Reisegepäck-Versicherung, Auslandskrankenversicherung und Reiserücktrittsversicherung.

Schaut man sich die Leistungen der Kreditkarte an, fällt zunächst auf, wie viel davon völlig kostenfrei ist. Das ist natürlich erst einmal von einem Produkt zu erwarten, das sich „Gebührenfreie Mastercard Gold“ nennt.

Ohne Jahresgebühr bedeutet, dass ihr eine richtige Kreditkarte mit eigenem Verfügungsrahmen gratis erhaltet und auch nach 12, 24 oder 36 Monaten nichts dafür bezahlen müsst. Unser Test bestätigt, dass diese Aussage größtenteils wahr ist; alle potentiellen Kosten sind vermeidbar.

Gebührenfreie Mastercard Gold: Darauf sollte man achten

Bezahlen mit Mastercard Gold ist völlig gebührenfrei und auch zinsfrei — vorausgesetzt ihr begleicht die Kreditkartenrechnung fristgerecht bis zum 20. Tag des Folgemonats. (Die Zahlungsfrist wird auch immer noch in der elektronischen Abrechnung angegeben). Im besten Falle bedeutet dies ein zinsfreies Zahlungsziel von bis zu 7 Wochen, was sehr großzügig ist.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Kreditkarten und Debit-Karten wird das Geld aber nicht automatisch per Bankeinzig abgebucht der Kunde muss selbst darauf achten, die Kreditkartenabrechnung rechtzeitig zu begleichen, sonst fallen Kosten an.

Hier eine Übersicht der Kredit-Kosten:

Kreditzinsen/Kosten Preise
Sollzins auf Ihre Einkäufe (Begleichung des Gesamtrechnungsbetrages bei Fälligkeit) 0 %
Sollzins auf Ihre Einkäufe bei Nutzung der Teilzahlungsmöglichkeit, 19,44 % p.a. Effektivzins ab Transaktionstag, nominal pro Monat 1,49 %
Sollzins bei Bargeldverfügungen (Barabhebung, Überweisungen/Geldtransfers, Kauf von Kryptowährungen), 19,44 % p.a. Effektivzins ab Transaktionstag, nominal pro Monat 1,49 %
Überschreitung des Kreditrahmens zum Zeitpunkt der Monatsabrechnung um mehr als 3% mindestens jedoch um 50,- Euro (Dem Kunden ist der Nachweis gestattet, dass der Bank kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist) 3,- Euro

Das bedeutet: Falls ihr eure offene Kreditkartenrechnung nicht innerhalb der Frist bezahlt, fallen Zinsen an und zwar rückwirkend ab dem Transaktionstag. Der effektive Jahreszins beträgt dabei 19,44%, was im oberen Preisniveau für Kreditkarten liegt.

Was bedeutet 19,44% effektiver Jahreszins konkret?

Ein Rechenbeispiel der Advanzia Bank:

Ihr gebt im Januar insgesamt 1000 Euro mit eurer „Gebührenfrei Mastercard Gold“ aus. Ihr schafft es allerdings nicht diese 1000 Euro bis zum 20. Februar zu begleichen. Mit dem 21. Februar wird die Kreditsumme ab Tag der Transaktion mit 19,44% effektiver Jahreszins belegt.

  • Kreditsumme: 1000 Euro
  • Effektiver Jahreszins: 19,44%
  • Sollguthaben nach einem Jahr: 1097,78 Euro

Nach einem Jahr sind eure Schulden also um fast 100 Euro gewachsen.

Bargeld abheben mit der gebührenfreien Mastercard Gold

Bargeldabhebungen sind gebührenfrei und ihr könnt weltweit an jedem beliebigen Automaten Geld abheben, auch in Fremdwährungen. Allerdings: Ab dem Tag der Abhebung am Geldautomaten verlangt die Advanzia Bank 1,49% Sollzinsen pro Monat (19,44% effektiver Jahreszins).

Im unserem Test hat sich dieser Punkt als einer der großen Negativpunkte dieser Kreditkarte herauskristallisiert. Das wird durch die Tatsache verstärkt, dass der Punkt „Bargeldgebühren“ recht missverständlich durch das Unternehmen kommuniziert wird. Es wird offensiv damit geworben, dass Bargeldabhebungen am Geldautomaten weltweit gebührenfrei seien. Das ist zwar richtig, weil die Advanzia Bank keine Abhebe- oder Auslandseinsatzgebühr verlangt. Dafür werden aber im Prinzip ab dem Tag der Bargeldabhebung Zinsen fällig, wodurch dem Kunden doch Kosten entstehen.

Nach all den Zahlen, die wir nun im Vorfeld besprochen haben, schauen wir uns an, wie gut die Mastercard der Advanzia Bank im Alltagstest besteht.

Gebührenfreie Mastercard Gold Test
Gebührenfreie Mastercard Gold – viele Vorteile zum Nulltarif

Gebührenfreie Mastercard Gold: Praxistest im Alltag

Eine der großen Vorteile der Mastercard der Advanzia Bank ist, dass sie viele Services umsonst anbietet. Disziplinierte Kunden können allen Zinsen und versteckten Kosten aus dem Weg kommen und zahlen mit Kreditkarte dann tatsächlich gratis.

Ich nutze die „Gebührenfreie Mastercard Gold“ nun seit zwei Jahren im Alltag und habe mir ein gutes Bild aller Vor- und Nachteile machen können.

Hier eine Auflistung, für wen sich die Kreditkarte der Advanzia Bank lohnt:

  • Menschen, die viel Reisen
  • Menschen, die selten mit Bargeld bezahlen
  • Menschen, die nur gelegentlich eine Kreditkarte brauchen (etwa zum Online-Shopping)

Wenn ich im Ausland unterwegs bin, kann ich alle Kosten bequem mit der Kreditkarte zahlen — dadurch entstehen mir keine Gebühren. Am Ende des Urlaubs bekomme ich die Rechnung bequem online und per Post und kann die Summe einfach begleichen.

Da bei Bargeldabhebungen sofort Zinsen anfallen, sollte man die Gebührenfreie Mastercard Gold nur im Notfall dafür benutzen. Im Inland hebe ich Geld mit meiner Girokarte ab (kostenfrei bei meiner Partnerbank).

Protipp: Ihr könnt bis zu 400 Euro Guthaben einzahlen, die dann zinsfrei am Automaten abgehoben werden können. Verständlicherweise wird dies nie an die große Glocke gehängt 😀

Ein großer Nachteil ist für mich der fehlende Support für Google Pay und Apple Pay. Die Karte lässt sich nicht in eurem Smartphone einbinden. Ich bezahle gerne mit dem Smartphone, dieses Feature müsste aus meiner Sicht im Jahr 2020 mit an Bord sein.

Gebührenfreie Mastercard Gold Test
Eine Kreditkarte kann auch zur Schuldenfalle werden

Ein Risiko stellt die Gebührenfreie Mastercard Gold in folgenden Fällen dar:

  • Vergesst gerne mal eine Rechnung zu zahlen
  • Seid häufig in Geldnot
  • Viele Bargeldabhebungen mit der Kreditkarte

Ich bin in der Regel diszipliniert genug, um meine Rechnungen rechtzeitig zu zahlen. Aber im Alltagsstress passiert es mir auch manchmal, dass ich den Stichtag (20. des Folgemonats) verschwitze, wodurch hohe Zinsen auf die Kreditsumme anfallen.

Ein Vorteil der Kreditkarte ist natürlich, dass man seine Einkäufe und Bestellungen nicht sofort bezahlen muss. Mit der gebührenfreien MasterCard Gold erhält man praktisch einen zinsfreien Kredit für 4-7 Wochen — das ist schon attraktiv.

Kunden, denen dann öfter mal das Geld fehlt, um die Kreditkartenrechnung pünktlich zu begleichen, können aber auch leicht in die Schuldenfalle tappen.

Die allermeisten fangen mit einem Kreditrahmen von 1000 Euro an, der jedoch schnell von der Advanzia Bank angehoben wird. Es ist nicht selten, dass ihr schon nach wenigen Monaten einen Kreditrahmen von 5000 Euro habt, selbst wenn ihr nicht immer pünktlich mit den Zahlungen gewesen seid. Das kann das Problem verstärken, da die Verlockung mehr Geld auszugeben steigt.

Fazit

Die „Gebührenfreie Mastercard Gold“ hat sich in unserem Test auch für das Jahr 2020 als hervorragende Kreditkartenlösung erwiesen, auch wenn es einige Dinge für Kunden zu beachten gilt. „Gebührenfrei“ bedeutet nicht automatisch „kostenfrei“, aber alle potentiellen Kosten sind vermeidbar.

Für alle, die diszipliniert und liquide genug sind, um ihre Kartenrechnung pünktlich zu zahlen, bietet die Kreditkarte der Advanzia Bank viele Vorteile:

  • Keine Jahresgebühr
  • Keine Auslandseinsatzgebühr
  • Bis zu 7 Wochen Zahlungsziel
  • Gratis 24 Stunden Kundendienst

Für all jene, die gerne mal eine Rechnung übersehen oder ohnehin nicht wirklich gut mit Geld umgehen können, ist aber eine Debitkarte die bessere Wahl (eine Empfehlung für eine tolle Debit-Mastercard gibt es weiter unten).

Hiermit möchte ich den umfangreichen Test der „Gebührenfreien Mastercard Gold“ abschließen. Falls euch der Bericht gefallen hat und ihr die Kreditkarte gerne beantragen möchtet, folgt doch bitte folgendem Link:

Gebührenfreie Mastercard Gold Test

 

Eine interessante Alternative mit einer Debit Mastercard, bietet das N26-Konto. Dies ist ebenfalls kostenfrei und erfüllt alle Kriterien eines modernen Onlinebanking-Erlebnisses. Klickt unten auf den Link:

N26 — Das kostenlose moderne Online-Konto

Im Test: Gebührenfreie Mastercard Gold im Jahr 2020 — wie gut ist sie noch?